Sinnlichkeit. Harmonie. Ästhetik.
Deusener Str. 32, 44369 Dortmund, Tel. 01578 541 59 51, info(at)frankemoeller.de

Kunst. Sinnlichkeit. Harmonie. Ästhetik.

Die Haptik der natürlichen Materialien meiner Kunst entfacht beim Betrachter den Drang des Berührens.

Mit streichelnden und sauberen Händen findet eine Interaktion auf ganz natürliche Weise statt, die auf lange Sicht Spuren hinterlässt und das Kunstwerk verändert.

Der Betrachter wird erst zum Befühlenden und durch winzigste Spuren, die er hinterlässt, letztendlich auch ein Teil der Kunst selbst.

In den Strukturen der Kunstwerke liegen Motive verborgen, die oft erst je nach Lichteinfall und Betrachtungszeit hervortreten.


Über die Leinwände und Objekte hinaus arbeite ich auch direkt auf der Wand (Kunst am Bau).

Zudem entstehen einzelne Bildmodule, die durch Umhängen oder Ergänzen immer wieder spannend verändert werden können. Das Modul kann reine Kunst oder einfach nur ein handwerkliches Materialmuster sein und ist immer 40 x 40 cm groß.

Des Weiteren widme ich mich der Fotografie, immer auf der Suche nach der Schönheit natürlicher Verwitterung - denn die Natur ist voller Kunst.


Termine 2017. mein Atelier ist nach Vereinbarung geöffnet und an folgenden Tagen:

08. Januar/ 05. März/ 02. April/ 07. Mai/ 02. Juli/ 24. September/ 05. November

geöffnet jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr  


Ausstellungen 2017. im Atelier.

20. - 27. Mai  Ich glaub', es hakt!    

  • K. Christoph/ A. Diéga/ A. Frankemöller/ U. Harbach/ R.-M. Schwalgin
  • Malerei/ Fotografie/ Objekt/ Film
  • Vernissage 20.05. ab 16.00 Uhr
  • 21. - 27.05./ täglich von 16.00 bis 19.00 Uhr

Fünf befreundete Kunstschaffende bereichern für eine Woche das kulturelle Niemandsland Alt-Deusen im Atelier Frankemöller.

Wo bis Anfang der 1980er Jahre noch Bier am Tresen im Haus Frankemöller gesüppelt wurde, hängen, liegen und stehen nun Kunstwerke, die ob des gemeinsamen Themas rund um den facettenreichen Haken betrunken machen.

Presse   Lokalkopass 

 

 05. Juni - 02. Juli  ICH MACH BLAU

  • geöffnet nur nach telefonischer Vereinbarung
  • 02.07. geöffnet von 10.00 bis 13.00 Uhr

Eine Werkschau ins Blaue!

 

09. - 10. September  OffeneNordstadtAteliers

  • 09.09. geöffnet von 15.00 bis 22.00 Uhr
  • 10.09. geöffnet von 11.00 bis 18.00 Uhr

Die Ateliers des Dortmunder Nordens öffnen ein Wochenende lang ihre Türen.

 

Geschenketag. Gutes tun.

Im Sinne eines "Umsonst-Ladens" kann Gutes den Besitzer wechseln. Jeder Besucher darf etwas Gebrauchtes, Nützliches, Schönes, Skurriles, ...(ohne Geschenkpapier!) zum Verschenken mitbringen und sich selbst etwas vom Geschenke-Tisch mitnehmen.

Außerdem gebe ich an diesem Tag 20 % Geschenke-Rabatt auf meine Kunstwerke (gilt nicht für Kleinkunst unter 100 €).

Wie bereits 2016 sammle ich an diesem Tag auch Schlafsäcke, die für Minustemperaturen geeignet sind. Diese werde ich dann zur Unterstützung obdachloser Mitbürger bei BoDo e.V. abgeben.

Samstag, 02. Dezember von 16.00 bis 20.00 Uhr



Kunstwerke. Lehm verzaubert von 2014 bis 2017.